Ausgefallene Geburtstagsspiele

Bei einem Kindergeburtstag müssen natürlich auch richtige Geburtstagsspiele organisiert werden. Dabei gibt es zahlreiche Möglichkeiten, wie man die Kleinen am besten unterhalten kann.

Bevor man sich die passenden Geburtstagsspiele aussucht, muss natürlich das Alter der Kinder bedacht werden. Die Kleinen sind nicht ganz so anspruchsvoll wie die Großen und da braucht es natürlich auch nicht so viel Aufwand, um den Geburtstag gelungen zu gestalten. Für sie genügen oftmals die “Klassiker”, die wir selbst noch aus Kinderzeiten kennen: Topfschlagen, Mohrenkopf-Wettessen oder der gute alte “Plumpssack” und schon sind die kleinen bestens versorgt.

Für die Größeren muss es heutzutage schon ein bisschen was Ausgefalleneres sein, damit die Geburtstagsspiele auch noch “cool” sind und gut ankommen. Es bietet sich zum Beispiel eine Schnitzeljagd draußen an, sofern man geeignete Orte dafür in der Nähe hat. Sonst kann bei kleineren Gruppen die Schnitzeljagd auch nach drinnen verlegt werden, wenn man denn bereit ist, die Kinder die Wohnung durchsuchen zu lassen. Die Hinweise könnten dann zum Beispiel in der Wäschetrommel, in der Mikrowelle oder im Kleiderschrank versteckt sein.

Wer sich für die Party ein Motto überlegt hat, könnte sich auch Geburtstagsspiele ausdenken, die zum Motto passen. Bei einer Prinzessinnen-Party würde sich zum Beispiel “Ringlein Ringlein, du musst wandern” anbieten, das Spiel “Tanz der Prinzessinnen”, bei dem die erste Prinzessin in einer Reihe die Tanzbewegungen vorgeben muss, die alle anderen nachmachen, oder auch das Spiel “Stille Post” mit passenden Begriffen vom Königshof. Bei einer Halloween-Party sind natürlich gruselige Geburtstagsspiele am besten, so zum Beispiel “Wer hat Angst vorm schwarzen Mann”, “Wer bin ich” mit bekannten Grusel-Charakteren oder Schattenspiele, die im Dunkeln verantstaltet werden. Natürlich ist auch “Verstecken” im Dunkeln oder eine gruselige Nachtwanderung eine tolle Idee für solche Geburtstagsspiele.

Selbstverständlich erfordern einige Geburtstagsspiele eine Menge Vorbereitung, aber das kann man sicherlich in Kauf nehmen, um den Sprösslingen eine unvergessliche Party zu bescheren. Wichtig ist, dass sich alle amüsieren, keiner ausgeschlossen wird und alle Kinder gut unterhalten sind. Vielleicht kann man auch einen anderen Elternteil bitten, bei der Vorbereitung und Durchführung der Spiele zu helfen, sollte die Zeit mal knapp sein.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *