Kinderspiele für draußen

Wenn man am Kindergeburtstag einige Kinder zu Besuch hat und das Wetter schön ist, bietet es sich an, Kinderspiele für draußen zu veranstalten. Je nach Größe der Gruppe eignen sich dafür verschiendene Spiele.

Lustige Kinderspiele für draußen sind zum Beispiel “Sackhüpfen” oder “Schnitzeljagd”. Beim Sackhüpfen braucht man ein paar Mülltüten und kleine Preise für die Gewinner. Es wird der “Start” und das “Ziel” markiert, dazwischen sollten einige Meter liegen (bei kleineren Kindern sollte der Abstand vielleicht nicht zu weit sein). Je nachdem, wie viele Kinder mitmachen, können bei diesem der Kinderspiele für draußen entweder Mannschaften gebildet werden oder jedes Kind spielt für sich selbst. Es stellen sich zwei oder mehr Kinder nebeneinander am Start auf, steigen in die Mülltüten und nach dem Kommando “Los!” hüfpen die Kinder bis zum Ziel. Wer als erster da ist, hat gewonnen.

Schnitzeljagd ist eins der beliebtesten Kinderspiele für draußen. Man kann es auch mit einer großen Gruppe von Kindern spielen, wenn sich Mannschaften bilden. Jede Mannschaft bekommt einen Zettel, auf dem steht, wo sich der nächste Hinweis befindet. Darauf kann z.B. etwas stehen wie: “Der nächste Hinweis befindet sich dort, wo nachts das Licht auf die Straße fällt”. Das wäre dann in diesem Fall die nächste Straßenlaterne, an der dann der nächste Zettel klebt. Die Erwachsenen müssen vor der Schnitzeljagd die einzelnen Stationen vorbereiten und auch festlegen, wo sich das Ziel befindet. Die Kinder, die als erstes am Ziel sind und alle Rätsel gelöst haben, finden am Ziel eine Überraschung, wie z.B. einen Korb mit Süßigkeiten. Wie viele Stationen der Weg bis zum Ziel hat, können die Erwachsenen bei diesem der Kinderspiele für draußen selbst entscheiden. Die Hinweise auf dem Zettel können auch an Bedingungen gekoppelt sein – zum Beispiel, dass ein Kind erst ein Lied singen muss, bevor es den nächsten Hinweis bekommt. So kann dieses der Kinderspiele für draußen ein Spaß für große und kleine Kinder werden.

Eins der bekanntesten Kinderspiele für draußen ist “Blinde Kuh”. Es wird ein Kind ausgewählt, ihm werden die Augen verbunden und es wird ein paar Mal im Kreis gedreht, damit es die Orientierung verliert. Die anderen Kinder laufen um die Blinde Kuh herum. Die Blinde Kuh muss nun versuchen, eins der anderen Kinder zu fangen. Hat es eines erwischt, muss es ertasten, um welches Kind es sich handelt. Hat es recht, ist das gefangene Kind die nächste Blinde Kuh.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *